Was ist Edelstahl?

> Zusammensetzung von rostfreiem Stahl
 
Fe + C = Stahl
Fe + C + Cr = Edelstahl
 

Stahl ist eine Eisen-Kohlenstoff-Legierung. Rostfreie Stähle sind Stähle, die weniger als 1,2 % Kohlenstoff, mindestens 10,5 % Chrom sowie verschiedene Legierungselemente enthalten. 

 
 
> Reaktion des Stahls und des rostfreien Stahls in Kontakt mit Luftfeuchtigkeit oder Wasser

 

 

   

Der Chromanteil verleiht dem rostfreien Stahl seine Korrosionsbeständigkeit : Dieser Anteil ermöglicht die natürliche, kontinuierliche Entstehung von Chromoxid an der Oberfläche.

Diese Oxidschicht, die sogenannte „Passivschicht“, schützt den Stahl dauerhaft gegen alle Korrosionsarten. Die Passivschicht regeneriert sich auf natürliche Weise in Kontakt mit der Luftfeuchtigkeit oder Wasser. Die Korrosionsbeständigkeit des rostfreien Stahls und seine physikalischen Eigenschaften können durch Zugabe weiterer Elemente wie z.B. Nickel, Molybdän, Titan, Niob oder Mangan usw. optimiert werden.

 Weitere Informationen :

> die verschiedenen Stahlfamilien

> Allgemeine Eigenschaften von rostfreiem Stahl

> Herstellungsverfahren