Dacheindeckungen in Gebirgsregionen

Vorteile des rostfreien Stahles: 

> Hohe Temperaturwechselbeständigkeit.

> Keine Versprödung der Werkstoffe bei extremer Kälte.

> Hervorragende mechanische Festigkeit bei schweren Schneelasten.

 

Beschreibung: 

In diesen Regionen müssen besondere Kriterien bei der Planung und Ausführung der Objekte beachtet werden, z.B. Temperaturunterschiede der Oberflächen, örtliche oder flächige Belastungen durch Schnee, Erosion aufgrund der Verschiebungen von Eis und Schnee, Siphon-Phänomene.

Unsere Edelstähle sind hervorragend für diese Regionen geeignet und zeichnen sich durch folgende Merkmale aus: 

> In Gebirgsregionen wurden von jeher bevorzugt Stehfalzeindeckungen eingesetzt. Die geringe Dehnung vom Edelstahl grenzt die Anzahl der Quernähte und der notwendigen Schweißnähte ein,  was die Risiken der Leckage für eine verstärkte Nachhaltigkeit einschränkt.

> Selbsttragende Dachkonstruktionen mit vorgeformten Scharen aus rostfreiem Stahl kommen aus praktischen Gründen – insbesondere wegen der einfachen Handhabung und Verlegung, doch auch aus wirtschaftlichen Gründen, dank der geringen Kosten pro Quadratmeter – immer häufiger zum Einsatz.