Berufschule, Dingolfing

Das Projekt

2011 Neubau der Berufsschule in Dingolfing. 28 Millionen Euro investiert der Landkreis Dingolfing-Landau zurzeit in den Neubau einer Berufsschule, die mit insgesamt 4.500 Quadratmetern Edelstahldächern ausgerüstet wird.

Die Architektengemeinschaft wählte nichtrostendes Stahlblech des Fabrikats Uginox Top mit 0,5 Millimeter Blechdicke. Wolfgang Lemke, Fachberater beim Metallhersteller Aperam betreute sowohl die Architekten als auch den Klempner-Fachbetriebe bei der Planung und handwerklichen Ausführung des Bauvorhabens. 25Tonnen Uginox Top Bleche wurden bei diesem Bauvorhaben verarbeitet. 2012 Neueröffnung der Berufschule

  

* Quelle Klempner Magazin 5/2012

 

 

Technische Daten

Land: Deutschland

Jahr 2011-2012

Architekt: Architektengemeinschaft Schobner+Partner/Siegfried Horn, Dingolfing

Klempner-Fachbetrieb: Willi Beham Gmbh, Eichendorf

Edelstahl Informationen

> Werkstoff: 304/1.4301

> Oberfläche: Uginox Top